Unsere Leistungen

Unsere Leistungen für
Ihre Einrichtung

Jetzt Anfrage stellen

Ihre Einrichtung, im
Mittelpunkt unserer Optimierung.

Wir bieten Ihnen ein breitgefächertes Spektrum an Leistungen, mit denen Sie Ihr Unternehmen optimal für die Zukunft aufstellen können. Zum einen arbeiten wir mit Ihnen am Qualitäts- und Krisenmanagement, zum anderen unterstützen wir Sie durch Coaching und Audits.

Qualitätsmanagement

Arzt im Gespräch für die Umsetzung des Qualitätsmanagement

Konzeptionierung Ihres individuellen, trägerspezifischen Qualitätsmanagements und Implementierung in Ihrer Einrichtung. Auf Wunsch begleiten wir Sie und Ihre Mitarbeiter gerne bei der Umsetzung im Arbeitsalltag und coachen sie für einen reibungslosen und unkomplizierten Ablauf. Ihre Vorteile als Träger oder Einrichtung sind hierbei, dass die externe Qualitätssicherung die nötigen Nachweise schafft und gleichzeitig dafür sorgt, den gesetzlichen Anforderungen bundeslandspezifisch gerecht zu werden. In regelmäßigen Abständen wird der Ist-Stand der Qualität mit Ihnen besprochen, um ggf. zusätzlich zum erforderlichen Normpaket weitere nötige Schritte für eine angemessene Ergebnisqualität in das Management einzuplanen.

Das Qualitätsmanagement beinhaltet nicht nur das Bereitstellen von Konzepten oder die Implementierung in Ihre Einrichtung, sondern bezieht auch ganz speziell den Mitarbeiter in die Planung mit ein. Der Wille jedes Einzelnen und das fachliche Können sind ein Großteil des Erfolgs. Jeder einzelne Mitarbeiter ist wichtig für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement, denn die Qualität beginnt im Herzstück Ihrer Einrichtung: dem Mitarbeiter. Ihre Leitungskräfte werden von uns während der ganzen Phase optimal unterstützt, sodass sich die nötige Zeit findet, das angestaute Arbeitspensum strukturiert abzuarbeiten und wieder zu einem normalen Arbeitsalltag zurückzufinden.

Arzt im Gespräch für die Umsetzung des Qualitätsmanagement

Audits

Dokumentation und Prüfung von Richtlinien

In den Audits werden Sie in Ihrer Einrichtung gemäß den Anforderungen der neuen Qualitätsprüfungsrichtlinien (QPR) geprüft. Im Fokus der Prüfung stehen die praktische Umsetzung der Richtlinien, d.h. Struktur-, Prozess- und insbesondere Ergebnisqualität, stichprobenartige Kontrolle Ihrer Pflegedokumentation und der Verweis auf Verbesserungspotentiale mit individuellen Tipps zur praktischen Umsetzung.

Welchen Nutzen können Sie aus dem Audit ziehen?

Sie erhalten eine externe und neutrale Einschätzung über das Qualitätsniveau Ihrer Einrichtung und können sich hierbei auf ein umfangreiches und praxiserprobtes Expertenwissen verlassen. Abschließend erhalten Sie eine Übersicht über einzuleitende Maßnahmen, um der nächsten externen Prüfung gewachsen zu sein.

Dokumentation und Prüfung von Richtlinien

Personal- und Organisationsentwicklung

EDV-Pflegedokumentation

Die Einführung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Dokumentation (SIS) in der ambulanten und stationären Langzeitpflege verfolgt vorrangig das Ziel, die Pflegedokumentation auf ein notwendiges Maß zu reduzieren. Hierzu ist eine einjährige Umstellung mit der zu betreuenden Einrichtung erforderlich, um notwendige Mitarbeiterschulungen durchzuführen, die Möglichkeit der Umsetzung im Echtzeitbetrieb zu gewährleisten und vor allem alle Risiken, die aufgrund einer unzureichenden Planung möglich wären, für das Unternehmen auszuschließen.

Pflegegradmanagement

Voraussetzung für die Einführung eines sachgerechten Pflegegradmanagements ist allerdings zunächst die Kenntnis der Definition von Pflegebedürftigkeit, der Einstufungskriterien und der Begutachtungsrichtlinien. Eine weitere Voraussetzung ist die konsequente Umsetzung des Pflegegradmanagements sowie die entsprechende Verzahnung mit der Pflegedokumentation.

Schulung und Implementierung aller Expertenstandards

Ein Expertenstandard (Pflege) ist ein Instrument, das die Qualität der Pflege gewährleisten soll und stellt den aktuellen Wissenschafts- und Forschungsstand zum jeweiligen Pflegethema dar. Sie verbinden aktuelle pflegewissenschaftliche wie pflegepraktische Erkenntnisse und definieren Pflegeziele und Pflegemaßnahmen. Somit sind die Expertenstandards des DNQP keinesfalls eine zusätzliche Bürokratisierung, sondern eine Arbeitserleichterung, welche die Mitarbeiter rechtlich absichern und den Berufsstand professionalisieren.

Struktur- und Prozessqualität

Erstellung, Schulung und Implementierung spezifischer Konzepte (Demenzkonzept, Palliativ Care Konzept, Deeskalationskonzept, Angehörigen- und Ehrenamtlichenkonzept, Evakuierungskonzept, Risikomanagementkonzept, Pflegekonzept, COVID-19-Konzept, etc.) und der allgemein gültigen Einrichtungskonzepte.

Coaching – Just in time

Coaching von medizinischem Personal

Die leitenden Mitarbeiter von Einrichtungen müssen Tag für Tag ein enormes Arbeitsaufkommen bewältigen und tragen eine sehr hohe Verantwortung, sowohl für das gesamte Kollegenteam als auch die Bewohner oder Patienten! Zum einen müssen sie die Bedürfnisse der zu versorgenden Menschen berücksichtigen, zum anderen jedoch auch die Wünsche der Angehörigen kennen und ggf. korrigieren. Sie müssen dementsprechend sicher in einer wertschätzenden und respektvollen Kommunikation sein.

Coaching von medizinischem Personal

Krisenmanagement

Besprechung von der Eingreif-Truppe in Krisen

„Task Force“ steht für ein umgehendes, umfassendes und kompetentes Handeln. Durch unsere schnelle Eingreif-Truppe können wir Ihnen, zum Beispiel bei kritisch verlaufenen MDK-Prüfungen oder einer nicht ganz optimalen Heimaufsichtsbegehung, fachlich qualifizierte Hilfe durch unsere Teams anbieten. Hier ist zeitnah der Einsatz von Fachkräften erforderlich, die Sie in jeder Situation unterstützen und gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Defizite analysieren, aufarbeiten und ein sich reorganisierendes Qualitätsmanagementsystem in Ihrer Einrichtung etablieren. Bei erheblichen Mängeln muss in den ersten 24 Stunden durch die Einrichtung oder den Träger reagiert werden.

Weitere Beispiele:

  • Bescheide, sowie Auflagen durch die Behörden
  • Partieller und absoluter Belegungsstopp
  • Untersagung der Betriebserlaubnis Behördliche Androhung der Schließung
  • Entzug des Versorgungsvertrages Behördliche Androhung der Schließung

Um keine Fristen zu verpassen, schnell Lösungen und Strategien entwickeln zu können und Hand in Hand mit den zuständigen Behörden zusammenzuarbeiten, ist ein sofortiges Handeln notwendig. Direkt nach Ihrer Kontaktaufnahme und kurzen Schilderung der Situation beginnen wir mit der Zusammenstellung des erforderlichen Leistungspaketes. Zeitnah analysieren wir mit Ihnen vor Ort die Ist-Situation und können somit genauestens den Bedarf an Fachkräften abstimmen. Unser multiprofessionelles Team begleitet Sie durch die gesamte Reorganisation.

Besprechung von der Eingreif-Truppe in Krisen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Stellen Sie uns eine unverbindliche & kostenlose Anfrage.

Jetzt Anfrage stellen